Neuigkeiten auf dem Immobilienmarkt

Corona und die Auswirkungen auf den Immobilienmarkt auf den Kanaren

Die Immobilienbranche leidet seit März massiv unter der Corona-Krise und verzeichnet einen Rückgang im April von 76 % auf Teneriffa im Vergleich zum Vorjahr. Auf den anderen Kanarischen Insel sind es ca. 38 %.
Das hat zur Folge, dass knapp ein Drittel der Immobilien laut einer Studie von idealista.com zu niedrigeren Preisen angeboten werden.

  3. Dezember 2019
  von: kreyssig
  Kategorie: Vermarktung